I DANGEROUS Jackson, King of Pop: Gestatten Seine Majestät, die Krönung.

„Verhalte dich wie ein König, um als ein solcher behandelt zu werden.“ Die Gesetze der Macht des Michael Jackson. Jacksons DANGEROUS Cover von 1991 zeigt Manpower, Militär und Macht. Das Plattenalbum präsentiert Mythen und Magier, ist ein Spektakel alter Meister, provoziert religiöse Traditionen und porträtiert das Theater von Kaisern und Königen.

II DANGEROUS Jackson: Licht und Finsternis im Reich des King

Nicht nur auf dem Albumcover DANGEROUS des Michael Jackson von 1991 trennt eine Grenze das Leben vom Tod, den Tag von der Nacht und das Licht von der Finsternis. ENTRARE und EXITUS. Jackson selbst verkörperte als Moonwalker in seiner aRt das Symbol der Sonne und des Mondes. Nicht nur auf DANGEROUS symbolisierte Jackson die Gegensätze, die nur gemeinsam ein Ganzes bilden.

III DANGEROUS Jackson: „What have we done to the world?“ (Heal the world)

Auf DANGEROUS steht die Welt kopf, ist aus den Angeln gehoben. Sie ist inmitten der Industrie in ihrem natürlichen Lauf gehindert, eingeklemmt wie in einen Schraubstock. Eine Art Apokalypse, Weltuntergangsstimmung vom Höllenfeuer begleitet. Umweltverschmutzung und Kriege bombadieren den Blauen Planeten. Totenschädel warnen vor Vergiftungen. Was haben getan?

IV 1 DANGEROUS Jackson und P.T. Barnum: Greatest Show im Business

P.T. Barnum gilt als Erfinder der Show und des Business dahinter und kreierte mithilfe der Presse die „Greatest Show On Earth“. Im „Barnum-Effekt“ werden Behauptungen als Fakten angenommen, ohne zu hinterfragen und greift in der öffentlichen Verurteilung des Michael Jackson, in der obskure Aussagen nicht hinterfragt werden. Barnums Schwindel im Zirkuszelt wollten alle glauben. Jackson präsentierte Barnum 1991.

IV2 DANGEROUS Jackson und die Nummer „1998“. HIStory

Michael Jackson signierte Autogramme mit der Nummer „1998“. Auf Jacksons Dangerous Cover trägt Showman Barnum die Nummer „1998“ auf dem Revers. Bedeutete die „1998“ das Ende der „Michael-Jackson-Show“?

IV3 DANGEROUS Jackson: „KEEP OUT“.“DANGEROUS“

Michael Jackson warnte in seiner Karriere vor den Machenschaften in der Industrie hinter der Fassade des Entertainments. 1988 mischte sich Jackson in die Industrie in Moonwalker ein, führte uns hinter die Kulissen. „KEEP OUT! NO TRESPASSING“ lautete die Warnung. 1991 zeigte Jackson uns dieselbe Industrie hinter den Kulissen auf seinem Album Cover: DANGEROUS setzte er als Warnung vor die Industrie.

IV4 DANGEROUS Jackson: Das Flugzeug war seine Karriere

Michael Jackson verglich seine Karriere mit einem Flugzeug. Er war der Pilot und er kannte jede einzelne Aufgabe seiner Passagiere. Das Symbol des Flugzeuges benutzte Jackson über Jahrzehnte. Eine Suche mit überraschenden Ergebnissen.

Michael Jackson Dreams in Dangerous Industrie

IV6 DANGEROUS: Jacksons DREAMS in der Industrie

DREAMS heißt 1992 der Pepsi-Commercial des Michael Jackson, sein tödlicher Traum ist er, als sein Albtraum in der Industrie des Entertainments endete er. Ausgerechnet in einem Werbefilm warnt Jackson vor den Gefahren der Entertainment-Industrie.

IV8 DANGEROUS Jackson: Die Schlange und „Eaten alive“

Das weit aufgerissene Maul der Schlange verschlingt uns auf dem DANGEROUS Album Cover. EATEN ALIVE. Die Schlange und lebendig gefressen zu werden, ist wiederkehrendes Thema in der aRt des Michael Jackson. Die Schlange symbolisiert Falschheit und Hinterlist.

V DANGEROUS Jackson: „Have You seen my Childhood?“

Have we seen his Childhood? Ja. Wir sahen die Kindheit des Michael Jackson und das war exakt sein Problem. Kinderstars enden auf Jacksons DANGEROUS Album Cover von 1991 ebenso in der Hölle wie in Hollywood. Schutzengel Shirley Temple wacht auf DANGEROUS über den King of Pop. So wie sie Schutzengel im Leben des Michael Jackson gewesen war.

Michael Jackson Dangerous Mask Behin the Mask Twilight Zone cover

VI Jackson Dangerous Cover: BEHIND THE MASK, THREATENED in der „Twilight Zone“

2001 sang Michael Jackson in THREATENED darüber, das er sich bedroht fühle. Vielleicht war das der Grund, warum Jackson nicht nur auf seinem auf seinem DANGEROUS Plattencover von 1991 nach antiken griechischen Theaterregeln die Rolle des MICHAEL JACKSON, seine Persona, spielte.  Jacksons spielte die Rolle äußerst erfolgreich. Es hagelte Kritiken, gute wie schlechte, aber zahlreiche. … Weiter …

VIII DANGEROUS Jackson: Napoleon. Ein Hund. Macht. Platz.

Napoleon I. auf dem kaiserlichen Thron ist das Porträt eines Mannes, der sich selbst krönte. Das Gemälde von 1806 stand Pate für Michael Jackson auf dem königlichen Thron. 1991 auf DANGEROUS. Ein Artikel über Männer, Macht und Symbole.

IX DANGEROUS Jackson: Der Moonwalker als Sonnenkönig

Der Moonwalker Michael Jackson wählte nicht nur den Mond zu seinem Symbol. Der King of Pop machte es wie Ludwig XIV. und wurde spätestens als „Captain EO“ 1986 zum Sonnenkönig. Jackson symbolisierte auf seinem DANGEROUS Albumcover von 1991 den Sonnenaufgang. Und wo symbolisierte Jackson den Lauf der Sonne, Dämmerung und Finsternis während seiner gesamen Karriere? … Weiter …

Michael Jackson Dangerous Album Cover Meaning Symbol Napoleon Genter Altarbild King of Pop erklärt Ingres

X DANGEROUS Jackson: Vater vergib ihm, denn er wusste, was er tat …

Jesus Christ, dieser Superstar. Hybris oder Rebellion? Michael Jackson rebellierte gegen Kirche und eingefahrene Traditionen. So entstand das Genter Altarbild aus dem 15. Jahrhundert auf dem DANGEROUS Cover.

XI DANGEROUS Jackson: Michael und Madonna Anno 1473

Michael und Madonna. Gmeint ist dieses Mal die Madonna aus dem Altarbild „Rosenhag“ von 1473, die man auf Jacksons DANGEROUS Cover von 1991 wieder finde. Das Album Cover des Michael Jackson, das darüber einmal mehr zum Schrein wird.

XII DANGEROUS Jackson. Napoleon. Augustus. Wege nach Rom?

„Mit solchem Tand werden Männer geführt.“ Jacksons Lieblingszitat gehört Napolen und was bedeutet die mysteriöse römische Statue in drei seiner Kurzfilme? Michael Jackson und das Militär.

XIII DANGEROUS Jackson: „Diese Frau. Die Queen“ oder „Elizabeth, I Love You“

„Elizabeth, I Love You“ oder die Leidenschaft des Michael Jackson für das englische Königshaus. Hier die Wege des Michael Jackson zu Queen Elizabeth I., der II. und zu Elizabeth Taylor. Hier die Rebellion des Michael Jackson gegen die Tradition.