Die Anschuldigungen um Michael Jackson: ein Skandal.

Sie inszenierten um Jackson einen Skandal, durchwühlten sein Leben und die Welt fühlte sich unterhalten. 2005 wurde Michael Jackson „Nicht Schuldig“ gesprochen. Vier Jahre später war er tot. Hatte sich je einer bei ihm entschuldigt?

XIV. Der Jackson Missbrauch 1993. Staatsanwalt Tom Sneddon, Mann mit ’ner Mission: „bin ein verdammt guter Anwalt”

Warum wütete Michael Jackson ausgerechnet auf seinem „HIStory“ Album im Song „D.S.“ gegen den ihn ermittelnden Staatsanwalt Tom Sneddon und warum wurde dieser „Mad Dog“ (tollwütiger Hund) genannt?

Jordan Chandler weigert sich seit 1994 in Verfahren als ‚Opfer‘ benannt zu werden

Evan Chandler, Drehbuchschreiber, hatte 1993 in den Medien verkünden lassen, sein 13-jähriger Sohn Jordan Chandler sei ein Opfer des Michael Jackson. Evan Chandlers Plan war zunächst ein anderer gewesen, hatte er sich doch eine Karriere in Hollywood erhofft, zu der ihm der King of Pop hätte verhelfen sollen. Als Evan Chandler aber feststellen musste, das … Weiter …

Die Presse und Michael Jackson: Sanktion gegen Journalist Hautkapp durch Presserat

Wie der Presserat die Presseethik der WAZ und ihres Journalisten Hautkapp in ihrer Berichterstattung über Michael Jackson kritisiert und die zweitschärfste Sanktion ausspricht.

Der Jackson Missbrauch 1995. Diane Dimond : „die Arbeit eines Reporters ist nur so gut wie ihre Source“ (Gutierrez) oder Journalisten, die ihre Leser wie Schwachsinnige behandeln

Wie die pädophile Fantasie des Victor Gutierrez die Arbeit von Reporterin Diane Dimond bestimmt. Ein Artikel über die Taktik der Journalisten, die ihre Leser wie Schwachsinnige behandeln.

XXXIII. Der Jackson Missbrauch 2003: Das Comeback „Absurder Lakaien“ und „Parasiten der Stars“

Das Strafverfahren der Staatsanwälte Sneddon und Zonen gegen Michael Jackson 2003 war ein Remake der Chandler Inszenierung von 1993: „Absurde Lakaien“ wie McManus tummelten sich im TV, „Parasiten der Stars“ wie Chandler und Anwalt Feldman erschienen auf der Bildfläche.

Michael Jackson Dangerous Mask Behin the Mask Twilight Zone cover

VI Jackson Dangerous Cover: BEHIND THE MASK, THREATENED in der „Twilight Zone“

2001 sang Michael Jackson in THREATENED darüber, das er sich bedroht fühle. Vielleicht war das der Grund, warum Jackson nicht nur auf seinem auf seinem DANGEROUS Plattencover von 1991 nach antiken griechischen Theaterregeln die Rolle des MICHAEL JACKSON, seine Persona, spielte.  Jacksons spielte die Rolle äußerst erfolgreich. Es hagelte Kritiken, gute wie schlechte, aber zahlreiche. … Weiter …