Chandler

XVII. Der Jackson Missbrauch 1993: Jordan Chandler verweigert seit 22.09.1994 „Teilnahme an Strafverfahren, in dem er ‚Opfer‘ genannt wird“

Am 22.09.1994 verkündete Bezirksstaatsanwalt Gil Garcetti auf einer Pressekonferenz, dass die Ermittlungen wegen der gegen Jackson erhobenen Beschuldigung des Kindesmissbrauchs eingestellt werden. Die Staatsanwaltschaft hatte nach ihren Ermittlungen von August 1993 bis September 1994 keine Veranlassung gegen Jackson Anklage zu erheben. Millionen Steuergelder und das Ansehen der Staatsanwälte Nach 13 Monaten andauernden Untersuchungen, der Einberufung …

XVII. Der Jackson Missbrauch 1993: Jordan Chandler verweigert seit 22.09.1994 „Teilnahme an Strafverfahren, in dem er ‚Opfer‘ genannt wird“ Weiterlesen »

IX. Der Jackson Missbrauch 1993. Gloria Allred: „Sah nie eine Kamera, die sie nicht mag.“

Gloria Allred ist im September 1993 Evan Chandlers Anwältin vierter Wahl, nach Anwalt Barry Rothman. Gloria Allred ist seit Jahren bekannt dafür, sich zugunsten ihrer eigenen Karriere an Prominente zu hängen. Und wir wissen, dass Michael Jackson eine Ikone ist. 2002 will sie ihm übrigens die elterliche Sorge über seine Kinder entziehen lassen. Jackson hatte …

IX. Der Jackson Missbrauch 1993. Gloria Allred: „Sah nie eine Kamera, die sie nicht mag.“ Weiterlesen »

VI. Der Jackson Missbrauch 1993. Anthony Pellicano in Chandlers „Schachspiel der Hölle“

Sein Name ist Pellicano. Anthony Pellicano.   „Pellicano kam aus der knallharten Philip Marlowe Schnüffler-Schule für Privatdetektive. […] „Was soll ich sagen,“ sagte er mit einem Schulterzucken. „Ich bin Sizilianer.““ , Der Mythos Pellicano löst den Fall auf jeden Fall und erfolgreich verkaufte Pellicano in Hollywood sein Image des harten Detektivs mit Beziehungen zur Mafia. …

VI. Der Jackson Missbrauch 1993. Anthony Pellicano in Chandlers „Schachspiel der Hölle“ Weiterlesen »

V. Der Jackson Missbrauch 1993. „Oh, welch verworren Netz wir weben, wenn wir nach Trug und Täuschung streben!“

„Oh, what a tangled web we weave when first we practise to deceive!“ Evan Chandler forderte 1993 vier Millionen-Dollar Drehbücher von Jackson. Doch wie glaubwürdig war Evan Chandler in der Rolle „Vater des Jungen“,  der 1993 die Anschuldigung „Kindesmissbrauch“ in einer Millionen-Dollar-Klage gegen Michael Jackson hatte erheben lassen? Wie glaubwürdig war der sich als besorgter …

V. Der Jackson Missbrauch 1993. „Oh, welch verworren Netz wir weben, wenn wir nach Trug und Täuschung streben!“ Weiterlesen »

I. Der Jackson Missbrauch 1993. Verurteilt ohne Anklage. „Eröffnungsakt“

Am 20. August 1993 brach die Hölle los: „Jackson Kindesmissbrauch“ wurde medienwirksam präsentiert und der erste Akt einer Aufführung begann. Das Drehbuch zum Eröffnungsakt hatte ein Zahnarzt geschrieben. 2004 veröffentlichte dieser Zahnarzt sein Drehbuch zu dieser Inszenierung unter dem Titel „ALL THAT GLITTERS“ (Alles Was Glitzert – Das Verbrechen Und Die Vertuschung) und beschrieb darin …

I. Der Jackson Missbrauch 1993. Verurteilt ohne Anklage. „Eröffnungsakt“ Weiterlesen »