X. Der Jackson Missbrauch 1993. Chandlers Anwalt Feldman: „We’ve fucked ’em, Evan!“

Chandlers Anwalt Larry Feldman führte 1993 einen Zivilprozess über $30 Millionen auf amerikanische Art in den Medien und im Gericht der öffentlichen Meinung gegen Michael Jackson. „Kindesmissbrauch“ hatten sie in der Klatschpresse ausrufen lassen.

XIII. Jackson Missbrauch 1993. Chandler verhindert Strafverfahren, „exquisite“ Interviews

Warum Evan Chandler nie ein Strafverfahren gegen Michael Jackson wollte. Warum Chandlers Anwalt Feldman 1993 erst in Panik geriet, weil Jackson das Zivilverfahren zurückstellen und dem Strafverfahren Vorrang geben wollte, aber dann 2010 von Jordan Chandlers Interview schwärmt: „exquisit“ und „unglaublich detailliert“.

Jordan Chandler weigert sich seit 1994 in Verfahren als ‚Opfer‘ benannt zu werden

Evan Chandler, Drehbuchschreiber, hatte 1993 in den Medien verkünden lassen, sein 13-jähriger Sohn Jordan Chandler sei ein Opfer des Michael Jackson. Evan Chandlers Plan war zunächst ein anderer gewesen, hatte er sich doch eine Karriere in Hollywood erhofft, zu der ihm der King of Pop hätte verhelfen sollen. Als Evan Chandler aber feststellen musste, das … Weiter …