Anwälte

XVI. Der Jackson Missbrauch 1993. Vater Chandlers Millionen-Deal vom 25.01.1994 Gegen Jackson

Während Familie Chandler ein Strafverfahren gegen Jackson verhinderte und stattdessen „hinter den Kulissen ausgeklügelte Verhandlungen Richtung eines schnellen, stillen und höchst profitablen Vergleichs“ dirigierte, brachte Jackson zum Ende des Jahres 1993 die DANGEROUS-Welttournee auf der anderen Seite der Erde Abend für Abend über die Bühnen, während seit sieben Monaten Strategien, Ermittlungen, Pressekonferenzen, Razzien und Tabloid-Hysterie …

XVI. Der Jackson Missbrauch 1993. Vater Chandlers Millionen-Deal vom 25.01.1994 Gegen Jackson Weiterlesen »

IX. Der Jackson Missbrauch 1993. Gloria Allred: „Sah nie eine Kamera, die sie nicht mag.“

Gloria Allred ist im September 1993 Evan Chandlers Anwältin vierter Wahl, nach Anwalt Barry Rothman. Gloria Allred ist seit Jahren bekannt dafür, sich zugunsten ihrer eigenen Karriere an Prominente zu hängen. Und wir wissen, dass Michael Jackson eine Ikone ist. 2002 will sie ihm übrigens die elterliche Sorge über seine Kinder entziehen lassen. Jackson hatte …

IX. Der Jackson Missbrauch 1993. Gloria Allred: „Sah nie eine Kamera, die sie nicht mag.“ Weiterlesen »

VIII. Der Jackson Missbrauch 1993. Anwälte des Rechts: „…wir werden eine Menge Geld machen“

Das Titelzitat stammt von einem Jackson Anwalt. „Publicity ist wie Kokain. Weil es dir den Verstand rauben kann.“ Carl Douglas, ein weiterer Anwalt des Michael Jackson. , Der Skandal um Jackson erreichte 1993 weltweit alle Medien. Eine Armada von Männern in Anzügen drängte es vors Blitzlichtgewitter der Kameras. Vor zu Sträußen gebündelten Mikrofonen standen sie …

VIII. Der Jackson Missbrauch 1993. Anwälte des Rechts: „…wir werden eine Menge Geld machen“ Weiterlesen »

VI. Der Jackson Missbrauch 1993. Anthony Pellicano in Chandlers „Schachspiel der Hölle“

Sein Name ist Pellicano. Anthony Pellicano.   „Pellicano kam aus der knallharten Philip Marlowe Schnüffler-Schule für Privatdetektive. […] „Was soll ich sagen,“ sagte er mit einem Schulterzucken. „Ich bin Sizilianer.““ , Der Mythos Pellicano löst den Fall auf jeden Fall und erfolgreich verkaufte Pellicano in Hollywood sein Image des harten Detektivs mit Beziehungen zur Mafia. …

VI. Der Jackson Missbrauch 1993. Anthony Pellicano in Chandlers „Schachspiel der Hölle“ Weiterlesen »