Jackson Missbrauch 1993. Anwälte verdienen sich „…eine Menge Money“

Über Money sang Michael Jackson ausgerechnet 1995 in „Money“. Anwälte stehen mit an oberster Stelle, wenn es in der Unterhaltungsindustrie um „Money“ und Michael Jackson geht. Bei allem Drama um die Stars hat Money Priorität. Und ausgerechnet „Money“ ist der erste Begriff, den Jackson Anwalt Carl Douglas im Rückblick auf den Medienzirkus von 1993 einfällt. Es soll angeblich um Kindesmissbrauch gegangen sein. 1

„[…] wir fuhren in meinem Auto, das ich mir nach dem Michael Jackson Prozess kaufen konnte, ich hatte etwas Geld übrig.“

1993 hatte Drehbuchschreiber Evan Chandler auf eine Hollywood-Karriere mit Hilfe des King of Pop gehofft  und von Michael Jackson vier Millionen-Dollar teure Drehbücher gefordert. Da er nicht bekam, was er wollte, drohte Chandler mit einem medienwirksamen „Massaker“. Chandler bekam weder Money, noch Geld, noch Drehbücher und so richteten er und seine Anwälte ein Massaker in den Medien an. Weltweit. Und eine Menge Anwälte standen Schlange, die Money verdienen und ihren Namen im Massaker der Schlagzeilen haben wollten.  

„Publicity ist wie Kokain. Weil es dir den Verstand rauben kann.“

Carl Douglas, Anwalt des Michael Jackson. 2, 3

Mikrofone Krawatte Mikrofone
Ein Anwalt der Ex-Wachmänner. Quelle: Youtube

„They don’t care
They use me for the money“

Michael Jackson in Money, 1995.

Der Skandal um Jackson erreichte 1993 weltweit alle Medien. Eine Armada von Männern in Anzügen drängte es vors Blitzlichtgewitter der Kameras. Vor zu Sträußen gebündelten Mikrofonen standen sie da Schulter an Schulter.

Der Name Jackson bedeutet für hochpreisige Rechts- und Staatsanwälte globale Publicity. Egal, welche Interessen sie auch vertreten, läuft es am Ende doch immer nur auf die eigenen hinaus. Money und Publicity:

1994 Anwalt Pressekonferenz
„Sieh dir das an. Du wirst nämlich wahrscheinlich nie wieder so einen Anblick wie diesen erleben.“
Anwalt Douglas, Carl, voll im Bilde, rechts (Bild: MTV Report „Michael Jackson. The Story so far“ https://www.youtube.com/watch?v=MsF9ZPVt6oc)

„Im Michael-Jackson-Fall waren Johnnie [Anm.: Cochran, Jacksons Anwalt] und ich im wesentlichen Kläger-Vertreter. Und Kläger-Vertreter genießen die Gelegenheit, ihren Namen im Rampenlicht zu haben oder ihr Gesicht vor den Kameras und in den Medien. Das ist etwas, was wir auskosten, und wonach wir uns oftmals sehnen. Zivilanwälte sehnen sich nach der Publicity, die Strafanwälte genießen können, und Strafanwälte sehnen sich nach dem Geld, das Zivilanwälte machen! […]“

Jacksons Zivilanwalt Carl Douglas, 2010, rückblickend auf das Jahr 1994. 4

„Meine Anwälte […] rieten mir …“

Jackson 1995, nachdem er ein Jahr zuvor 15 Millionen Dollar im Zivilverfahren an die Gegenseite gezahlt hatte. 5

1993 hatte er noch am anderen Ende der Welt von der „menschlichen Natur“ gesungen: 6

„Why … Why … ’Tell them that it’s Human Nature … Why … Why …“

Die „Hoffnung auf den großen Fall, der sie ins Rampenlicht katapultiert“

„Viele Anwälte verbringen ihre Karriere in der Hoffnung auf den einen großen Fall, der sie ins Rampenlicht katapultiert und für weitere große Fälle aufbaut. Tatsächlich, wenn auch einige der Anwälte, die im 1993er Skandal involviert waren, schon vorher einen gewissen Bekanntheitsgrad genossen hatten, wurden sie doch alle berühmte nationale Persönlichkeiten aufgrund dieses Falles: Fields, Weitzman, Cochran, Feldman.  Barry Rothman wollte das auch.“

Raymond Chandler, der Bruder des drehbuchschreibenden Zahnarztes, der sich nach all den anwaltlichen Erlebnissen 2001 selbst entschlossen hatte, Anwalt zu werden. 7

Mikrone Krawatte
Rechtsanwalt Feldman im Mittelpunkt der Publicity (Bild: MTV Report „Michael Jackson. The Story so far“, https://www.youtube.com/watch?v=MsF9ZPVt6oc)

1993 bieten sich Evan Chandler folgende Anwälte an, die er zeitlich wie folgt verschlissen hatte:
Anwalt Rothman.
Anwalt Richard Hirsch.
Anwalt Arthur Baren.
Anwalt Robert Shapiro.

Und irgendwann schob sich Anwältin Gloria Allred ins Rampenlicht. 8

„Sie hat noch nie eine Kamera gesehen, die sie nicht mag.“

Ein Anwalt über Allred.

Gloria Allred Mund Mikrofone
Allreds Minutenauftritt im Rampenlicht des Jackson Skandals (Bild: MTV Report Michael Jackson. The Story so far“,  https://www.youtube.com/watch?v=MsF9ZPVt6oc )

Verwandte Beiträge:

IX. Der Jackson Missbrauch 1993. Gloria Allred: „Sah nie eine Kamera, die sie nicht mochte.“

 

 

Home » PaRt of History. Beiträge » Kategorie Anschuldigungen » Jackson Missbrauch 1993. Anwälte verdienen sich „…eine Menge Money“

Quellen

  1. Douglas, Carl, 2010, Frozen in Time Seminar 2010: „And I remember just one year later, January 1995, we were driving in my car that I was able to buy after the Michael Jackson case, I had a little bit of money on the side (laughter!), and we were driving around Broadway, turning right unto Temple. And there was a phalanx of reporters and media. They had police officers just to control the crowd.https://vindicatemj.wordpress.com/2010/11/04/transcript-of-frozen-in-time-a-riveting-behind-the-scenes-view-of-the-michael-jackson-cases-part-3/
  2. Douglas, Carl, Transcript of “Frozen in Time: A Riveting Behind-the-Scenes View of the Michael Jackson Cases”, Part 3. CARL DOUGLAS, David Edwards/Niederschrift. 2010.11.04., abgerufen 2017.03.05., Vindicate Michael „I like to tell colleagues of mine, who I speak with about the publicity, that publicity is like crack cocaine, or like what I hear about crack cocaine! (Laughter!) Because it can make you lose your mind.“https://vindicatemj.wordpress.com/2010/11/04/transcript-of-%e2%80%9cfrozen-in-time-a-riveting-behind-the-scenes-view-of-the-michael-jackson-cases%e2%80%9d-part-3/
  3. Chandler, Raymond, ALL THAT GLITTERS – The Crime and the Cover Up, 2004.08.02.,  „Wait a minute,“ June cut in. „Where did you get the idea Michael would like to settle? I don’t think he does.““His lawyer told us,“ Richard Hirsch answered.“Really?“ June was skeptical. „Yes,“ Richard assured her. „He said, ‚You make this go away and we’ll allmake a lot of money.“ „He said hat to you?“ “Yeah.“ „That’s exactly what he said,“ Dave confirmed.“, Chanadon Publications Limited; Edited by Gail M. Kearns, GMK Editorial & Writing Services, Santa Barbara, California, Seite 214
  4. Douglas, Carl, Transcript of “Frozen in Time: A Riveting Behind-the-Scenes View of the Michael Jackson Cases”, Part 3. CARL DOUGLAS, David Edwards/Niederschrift. 2010.11.04., abgerufen 2017.03.05., Vindicate Michael „But it can also be very rewarding on you as well because, in the Michael Jackson case, at its essence, Johnnie and I were plaintiff lawyers. And plaintiff lawyers, as I’m sure anyone can tell you, enjoy the opportunity to have their names in lights, or to have their faces in front of cameras, and the media. It is something that we relish, and that we yearn for many times. And we found that, particularly since I’ve had both a criminal and a civil experience, civil lawyers yearn for the publicity that criminal lawyers can enjoy, and criminal lawyers yearn for the money that civil lawyers make!“, https://vindicatemj.wordpress.com/2010/11/04/transcript-of-%e2%80%9cfrozen-in-time-a-riveting-behind-the-scenes-view-of-the-michael-jackson-cases%e2%80%9d-part-3/
  5. Jackson, Michael, ABC News’s PrimeTime Live Interview, Sawyer, Diane. 1995.06.14., https://youtu.be/H5xxK7ad-zg?t=1019, „Sawyer: Why did you settle the case […]?Jackson: […] I talked to my lawyers and I said:“Can you guarantee me that justice will prevail?“. And they said: „Michael we cannot guarantee you that a judge or a jury will do anything.“ And with that I was like catatonic. I was outraged…[…] totally outraged. […] we got together again with my advisors and they advised me, it was hands down, a unanimous decision – resolve the case. This could be something that could go on for seven years. […]“
  6. Jackson, Michael, HUMAN NATURE – Album: Michael Jackson’s THRILLER, 30.11.1982, , EPIC Records Dte. Übersetzung: „Warum … Warum … Sag‘ ihnen, das ist die menschliche Natur…“.  Jackson performte das Lied während seiner DANGEROUS Welttournee, die er während des Chandler Skandals von August 1993 bis November 1993 aufführte.
  7. Chandler, Raymond, ALL THAT GLITTERS – The Crime and the Cover Up, 2004.08.02., „Many lawyers spend their entire careers hoping for that one big case to catapult them into the limelight and set them up for more big cases. Indeed, although some of the lawyers involved in the 1993 scandal enjoyed a degree of notoriety beforehand, they all became well-known national figures because of that case: Fields, Weitzman, Cochrane, Feldman. Barry Rothman wanted that too.“, Chanadon Publications Limited; Edited by Gail M. Kearns, GMK Editorial & Writing Services, Santa Barbara, Californiag, Seite 307
  8. 1_Anmerkung: Die vorläufige Liste der Anwälte des Evan Chandler: Mai 1993. Evan Chandler beauftragt Anwalt Barry K. Rothman. Juli 1993. June Chandler nimmt im Sorgerechtsstreit gegen Evan Chandler Anwalt Michael Freeman. August 1993. Evan Chandler beauftragt Anwalt Richard Hirsch. August 1993. Evan Chandler spannt Anwalt Arthur Baren ein. August 1993. Evan Chandler konsultiert Anwalt Robert Shapiro. 1. September 1993. Evan Chandler beauftragt Anwältin Gloria Allred. 8. September 1993. Evan Chandler beauftragt Anwalt Larry Feldman.

Schreibe einen Kommentar